http://polished-white-smiles.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/cover.bild8gk-is-115.jpglink
http://polished-white-smiles.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/cover.bild7gk-is-115.jpglink
http://polished-white-smiles.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/cover.bild10gk-is-115.jpglink
http://polished-white-smiles.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/cover.bild9gk-is-115.jpglink
http://polished-white-smiles.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/cover.bild11gk-is-115.jpglink
http://polished-white-smiles.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/cover.bild12gk-is-115.jpglink

FAQ

Warum ein Bleaching mit POLISHED?

 

Unser System gibt es seit über 20 Jahren sehr erfolgreich in den USA und seit 2011 in Deutschland. Wir setzen nur die besten Komponenten ein und forschen fortlaufend in Zusammenarbeit mit Labors und Zahnärzten nach Verbesserungen. Unsere verwendeten Produkte sind fast ausschliesslich made in USA, z.B. unser POLISHED White Smiles Gel oder unsere butterweichen PerfecTray™ Silikonschienen. Unsere Lampe arbeitet mit 8 OSRAM Power-LEDs, die mit mindestens 50.000 Stunden Lebensdauer angegeben sind. Und sollte es doch einmal zu einem unerwarteten Problem mit dem Bleaching kommen, sind alle unsere Partner durch unsere POLISHED Haftpflichtversicherung automatisch mit abgesichert.

 

Wo ist der Unterschied zum Bleaching beim Zahnarzt?

 

Die Frage stellt sich immer seltener, denn auch immer mehr Zahnärzte nutzen unser Bleaching zusätzlich zum klassischen Zahnarzt-Bleaching, welches bei den meisten Personen entweder gar nicht notwenig ist oder aber die Personen zu schmerzempfindlich für das klassische Zahnarztbleaching sind. Viele Zahnärzte bieten es z.B. im Anschluss an eine professionelle Zahnreinigung an. Im Gegensatz zum klassischen Bleaching wird beim POLISHED White Smiles Bleaching der Zahnschmelz nicht geöffnet und das Zahnfleisch nicht angegriffen, somit entfallen aufwändige Arbeiten wie das Abdichten des Zahnfleisches und auch jeglicher Schmerz - ja, es tut absolut nicht weh, weder beim Bleaching noch hinterher. Und das Ergebnis steht dem klassischen Zahnarztbleaching in nichts nach.

 

Was verursacht die Verfärbung meiner Zähne?

 

Für die Verfärbungen Ihrer Zähne gibt es viele Ursachen. Lebensmittel wie z.B. Tee, Kaffee, Wein, und Cola sind Hauptursachen solcher Verfärbungen, insbesondere Tabakkonsum stellt einen erheblichen Faktor dar. Außerdem verfärben sich Ihre Zähne mit zunehmendem Alter von ganz allein.

 

Wie werden die Zähne wieder weiss?

 

Während eines Bleachings verlieren die organischen Substanzen, die in Ihrem Zahnschmelz eingelagert sind, ihre Farbe. Das Bleichmittel in unserem Gel wird durch die Polished White Smiles LED-Lampe aktiviert und dringt in die Zahnoberfläche ein. Dort verursacht es eine Reaktion mit dem verfärbten Zahnschmelz. Die stattfindende Oxidation lässt durch die freien Sauerstoffradikale die Verfärbungen verschwinden.

 

Wann darf ich kein Bleaching vornehmen lassen?

 

Obwohl unser Gel vergleichsweise schonend auf Ihre Zähne wirkt sollten sich schwangere Frauen (auch während der Stillzeit) nicht einem Bleaching unterziehen. Bei extrem starkem Zahnstein oder ungesunden Zähnen sollte vorher ein Zahnarzt aufgesucht werden.

 

Ist das Ergebnis bei allen Personen gleich?

 

Die Ergebnisse sind je nach Verfärbungsgrad von Person zu Person unterschiedlich. Generell lassen sich gelblich verfärbte Zähne besser bleachen als grau verfärbte. Auch spielen genetische Faktoren eine entscheidende Rolle beim Behandlungserfolg. In der Regel werden die Zähne zwischen 2-9 Farbstufen heller und das Ergebnis hält je nach Lebensumständen (Rauchen, Pflege, Kaffee etc.) bis zu 9 Monate.

 

Was ist nach dem Bleaching zu beachten?

 

Nach dem Bleaching wirkt das Gel noch eine Weile nach. Im Laufe der Behandlung wird den Zähnen Wasser entzogen, welches sich in der Folgezeit relativ schnell regeneriert. In der ersten Stunde nach dem Bleaching darf ausschliesslich stilles Wasser getrunken und nichts gegessen werden, in den nächsten 24 Stunden muss auf färbende Lebensmittel wie Cola, Tee, Kaffee und auch Rauchen verzichtet werden, um das Ergebnis nicht zu beeinträchtigen.